Russischer Partyservice

Russischer Partyservice

Mittlerweile hat es sich als Standard erwiesen für eine deutsch-russische Hochzeit einen russischen Partyservice zu engagieren: Es schmeckt gut, es ist zuverlässig, es ist auf russischen und deutschen Geschmack genau eingestimmt, es ist einfach gut. Wer bereits auf einer oder anderen deutsch-russischen Hochzeit als Gast anwesend war kann es bestätigen – jeder kommt auf seine Koste! Partyservice nach deutsch-russischer Art ist eine Besonderheit, die mit Einkunft der Russlanddeutsche in Deutschland Fuß gefaßt hat. Was sind also die Unterschiede zwischen den einheimischen Caterern und deutsch-russischen Mitstreitern?

Russischer Partyservice – Besonderheiten.






  • Bräuche. In der Regel fängt eine deutsch-russische Hochzeit im Gegensatz zu einer deutschen Hochzeit nicht mit einer Torte und Kaffe an, man legt gleich mit einer Hochzeitssuppe an, gefolgt von däftigen Speisen, bestehend meist aus Fleich, Fisch. Auf den Tisch wird vorab reichlich an russischen Antipasti’s serviert – geräucherter Fisch, Salzgurken nach russischer Art, Schweine,- oder Rinderzunge, eingelegte Pilze.

    Russisches Hochzeitsbuffet

    Russisches Hochzeitsbuffet

  • Schow. Was die meisten Gäste beeindruckt ist die pompöse Art wie die Speisen in den Hochzeitssaal reingetragen werden. Der deutsch-russischer Caterer hat sich hier viel Mühe gegeben, es ist schließlich eine Hochzeit: Erlesen dekoriert, mit viel Personalaufwand (meist aus den Gästen ausgewählt), unter lauter Musik und Wunderkerzen Licht wird die Hochzeitssuppe gebracht. Nach dem diese aufgegesen wurde wird majestätisch zum Buffet gebeten, wo auf den Gast Speisen, wie Hummer, Flußkrebse, Stör, aber auch weniger seltene Gerichte wie Schweinebraten, Schaschlik, Salate etc. warten. Natürlich ist der Tisch festlich dekoriert.

    Dekoration Partyservice Fortuna

    Dekoration Partyservice Fortuna

  • Das Kochen vor Ort. Etwas ungewöhnlich ist die Tradition des Kochens vor Ort, sprich in der Location, wo die Hochzeit stattfinden sollte. Meist ist die Praxis von vielen Caterern die fertigen Speisen zu liefern, diese mit Wasserdampf zu erwärmen. Russische Caterer machen es aufwändiger und anscheinend schmeckt es auch besser.
  • Preise. Ein wichtiger Paunkt beim Bestellen eines russischen Partyservices ist natürlich der Preis. In Deutschland zahlt man pro Person. Bei gleicher Qualität entscheidet der Preis – viele deutsch-russische Caterer können hier ein besseres Angebot anbieten und bekommen Zustimmung des Hochzeitsppars.
  • Organisation. Obwohl deutsche Köche weltweit als Organisationstalänte gelten zeigt meine persönliche Beobachtung, dass es auf den deutsch-russischen Hochzeiten oft defiziete in Timing gibt. Es ist leicht zu erklären – man bedient auf deutsche Art – „Alles mit der Ruhe“. Das klappt nicht immer, denn die Russen haben etwas andere Zeitwahrnehmung und möchten schnell bedient werden, wenn man schon so viel geld bezahlt hat. Hier punkten die speziealisierten deutsch-russische Partyservice, natürlich gibt es wie immer auch Ausnahmen.

Fazit: Wer eine deutsch-russische Hochzeit plant und gerade über Speisen nachdenkt, wird mit einem deutsch-russischen Partyservice gut beraten. Die Speisen sind vielfälltig, werden frisch zubereitet und rechtzeitig serviert, das Deko stimmt und für eine festliche Stimmung wird mit viel Aufwand gesorgt und zuletzt der Preis ist meist günstiger, als bei Einheimischen Caterern.

Quellen:

http://partyservice.expert – der größte Partyservice Katalog deutschlands.